MENU
EIn Blick hinter meine Kulissen.

Keine Frage – eine Hochzeit kann richtig ins Geld gehen. Location, Outfits, Deko, Ringe, Torte usw. usw. Klassischerweise darf ein Fotograf nicht fehlen. Denn wenn der Tag einmal vorbei ist, tragt ihr eure Ringe, aber alles andere wird unwiederbringlich gelebt sein. Du weißt, dass das Essen großartig war, die Torte köstlich und natürlich war die Zeremonie hochemotional. Mit der Zeit verblassen die Details in eurer Erinnerung. Die Bilder dieses Tages sind das was bleiben und diesen Tag jedes Mal wieder lebendig werden lassen.

Liebevoll hat der Fotograf alle Details für euch festgehalten. Das bedeutet neben jeder Menge Verantwortung auch eine gute Planung des Fotografen. Wir sind nicht nur „irgend ein Dienstleister“. Wir sind „Ruhig-Bleiber“, „Gut-zu-Reder“, euer Anker bei der Zeremonie. Wir stehen euch den ganzen Tag zur Seite und sind doch mittendrin bei euren Gästen. Ihr könnt nicht überall gleichzeitig sein, aber das übernehme ich gerne für euch. Ich bin euer drittes Auge.

An dieser Stelle werde ich mich nicht für meine Preise rechtfertigen. Diese sind liebevoll von mir kalkuliert. Vielmehr möchte ich dafür sensibilisieren, dass dahinter mehr Arbeitszeit steht, als man zunächst vermutet.
Eine Fotostunde bedeutet circa 3-4 Stunden Arbeitszeit, inkl.:

Das Kennenlernen

Bereits vor einer Buchung stehe ich mit euch mindestens 2 Stunden im Kontakt. Auf eine Anfrage antworte ich in der Regel innerhalb von 24 Stunden.

Anfahrt

Zusätzlich bin Ich immer mindestens 30 Minuten vor der Trauung vor Ort. Ich möchte unbedingt auf Nummer sicher gehen und als Erstes vor Ort sein.

Bildübergabe

Auch nach eurem großen Tag stehen wir noch etwas in Kontakt. Ich freue mich weiter von euch zu hören, stehe natürlich auch bei Fragen zu eurer Online Galerie zur Verfügung.

Tag der Trauung

Natürlich nicht zu vergessen, die Stunden mit euch und euren Lieben vor Ort

Bildbearbeitung

Nach Sichtung aller Bilder wird aussortiert. Aber keine Sorge, ihr bekommt alle schönen Bilder. Je nach Paket sind insgesamt 400-600 Bilder das Minimum, durchschnittlich sogar 70 Bilder pro Stunde. Jedes dieser Bilder wird liebevoll von mir bearbeitet. Licht, Temperatur, kleinere Retuschen, Ausschnitt, Begradigung, Optimierung fürs web. Um ein optimales Ergebnis für euch zu erzielen fotografe ich im RAW-Format, da ist eine Bearbeitung unbedingt notwendig. Außerdem verleiht sie den Bildern meine persönliche Handschrift als Künstlerin.

Abfahrt

Ich bleibe bis der Programmpunkt zu einem guten Abschluss gekommen ist und renne nicht einfach nach der vereinbarten Zeit weg. Ab ca. 30 Minuten Verzögerung frage ich allerdings nach ob ich noch bleiben soll, da dann weitere Kosten anfallen können.

Im Hintergrund

All dies ist nur mit hochwertigem Equipment möglich. Zwei Kameras, zwei Objektive (und zwei als Backup), Speicherkarten und Akkus ohne Ende, PC, Bildschirme, Festplatten, Blitze, Bildbearbeitungsprogramm, Onlinespeicher usw. Selbstständigkeit funktioniert nur wenn man gut organisiert ist. Dazu gehört für mich selbstverständlich auch eine Mitgliedschaft in der Handwerkskammer und der BG, Versicherungen für mein Equipment und eine Haftpflichtversicherung, außerdem zahle ich gerne Steuern.

Datensicherung

Im Anschluss an eure Trauung sichere ich die Daten, egal wie spät es ist. Doppelte Datensicherung muss sein. Außerdem bekommt ihr direkt die ersten Bilder per WhatsApp, wenn ihr möchtet, als kleine Preview.

CLOSE